Offene Runde zu Fragen des christlichen Glaubens

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 19.00 Uhr

Mirjamskirche, Untergeschoss

«Wer wird da eigentlich Mensch zu Weihnachten?»

“Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.”

Die grundlegenden “Dogmen” des Christentums sind keine Einbahnstrassen. Wie wir im November gesehen haben, wirken göttliche Zuschreibungen an Jesus auch auf Gott selbst (bzw. auf unser Gottesbild) zurück. So lässt sich auch die Weihnachtsgeschichte rückwärts buchstabieren, um dem auf die Spur zu kommen, der da Mensch geworden ist zu Weihnachten …

Zielgruppen: alle Gläubigen, Fragenden, Zweifelnden, Nicht-Gläubigen, Suchenden!

Leitung: Maximilian Paulin, Pfarrer der ref. Kirch Malters (Impuls und Moderation)